Goodbye Deutschland – 9. März 2010

Quelle: www.vox.de

Heute Abend ist es wieder so weit, eine neue Folge meiner Lieblingssendung „Goodbye Deutschland“ wird ausgestrahlt. Um 20.15 Uhr auf Vox geht es los mit Deutschlands beliebtester Auswanderersendung.

Dieses Mal erfährt man endlich wieder Neues von Daniela Katzenberger, dem etwas anderen Nachwuchsmodel aus dem deutschen Ludwigshafen, die in der neuen Folge enthüllt, dass ihre Kurven nur Mogelei seien und sie von einer OP träume. Ausserdem wird gezeigt, wie sie in einer Laserbehandlung ihre tätowierten Augenbrauen entfernen lässt.

Auch dabei sind in der heutigen Sendung der 49-jährige Wilfried, der mit 500 Euro loszieht um seine Traumfrau Laila auf den Philippinen zu heiraten, die er noch nie gesehen hat. Ob trotz mangelnden Englischkenntnissen und fehlender Beziehungsbasis etwas aus Winfrieds Traum wird? Ausserdem dürfen wir dabei sein, wenn Martin Mehnert in Miami sein Designhotel in Miami/USA eröffnet und sich damit seinen grossen Lebenstraum erfüllt.

Eine sehr abwechslungsreiche Folge, wir dürfen gespannt sein… Auf Vox gibt es schon vorab einen Trailer zu sehen!

Teilen
2 comments to “Goodbye Deutschland – 9. März 2010”
2 comments to “Goodbye Deutschland – 9. März 2010”
  1. Das mit der Hoteleröffnung von Martin Mehnert in Miami scheint noch nicht geklappt zu haben, dafür kennt er anscheinend die Clubszene ziemlich gut. Daniela Katzenberger will ja tatsächlich ihre Brüste operieren lassen. Unglaublich, wieviel Sorgen sie sich um die Hygiene macht ;-).

  2. Schlussendlich hat die Eröffnung des Daddy O von Martin Mehnert in Miami doch noch geklappt! Und die OP von Daniela Katzenberger wird vielleicht doch nicht stattfinden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.